Ansichten

Ansichten

Greifen Sie zu, es ist angerichtet: Kritisches, Humoristisches, Alltägliches


lesen
nachsinnen
zustimmen oder kopfschütteln
schmunzeln oder auch nicht

Die 100 besten

Bücher über BücherPosted by Checinski Fri, July 25, 2014 07:53:31
BUCHEMPFEHLUNG

Die 100 besten Leibesübungen...


Fitness ist nicht nur in aller Munde, sie ist auch in allen Bücherhandlungen in mannigfacher Ausfertigung zu finden. Anerobe Übungen, die ultimativen Fettkillerübungen, Power und Muskeln extra für die Frau und natürlich extra auch für den Mann, die neuesten Erkenntnisse zum Thema Muskel und Ernährung... vor lauter lesen und Bücher kaufen kommt man kaum noch zum eigentlichen. Nämlich seinen Körper zu betätigen.

Keine Frage, Bewegung ist gesund, Bewegung ist Leben. So einfach ist das.
Und so einfach und profund kommt auch das Buch

"Die 100 besten Leibesübungen aller Zeiten. Vortrefflich erläutert und anatomisch korrekt illustriert von Bloss"
Christopher Bloss
ISBN 9783866476592

daher.
Da kann man getrost alle anderen Bücher entsorgen, die sich im Grunde nämlich alle doch nur wiederholen und lediglich in immer neuem Gewand Platz wegnehmen im Bücherregal.
Christopher Bloss, der Sporttherapeut, hat die wichtigsten Klassiker der körperlichen Ertüchtigung in einem kleinen Büchlein zusammengetragen. Es sind vielfach bekannte Übungen, die in ihrer Effektivität jedoch nie etwas eingebüßt haben.
Schritt für Schritt erklärt Bloss anhand anatomisch korrekt illustrierten Abbildungen mit kurzen Erläuterungstexten kurz und knackig Übung und Wirkung.
Die Übungen sind fast alle ohne Hilfsmittel und vor allem überall durchführbar.
Das handliche Büchlein gehört in jeden Haushalt. Alleine schon das handliche Format erleichtert einem das immer wieder einmal hineinspickeln und animiert zum Üben.

Holen Sie sich das Büchlein und legen Sie los.

Viel Spaß

  • Comments(0)//ansichten.monachecinski.com/#post33

unfrisierte Gedanken Buch des Monats April bei Checinski

Bücher über BücherPosted by Checinski Sat, April 26, 2014 10:11:07

Buch des Monats:


"Sämtliche unfrisierte Gedanken"

von

Stansitaw Jerzy Lec

Über 400 Seiten Scharfsinn in kurzen Sätzen.


Oder wie Marcel Reich-Ranicki sagen würde:

„Wer sich nach Geist, Scharfsinn und Witz sehnt,

dem seien seine Aphorismen empfohlen“


ein Auszug:

Gedanken, die gut sichtbar sind, sind nicht gern gesehen.

Größenwahnsinn: Kinderkrankheiten der Zwerge.

Götter erben voneinander die Eigenschaften und die Gläubigen.

Wiegenlieder für das Kollektiv: Märsche oder laute und lustige Weisen.

„Es wird nie so heiß gegessen, wie gekocht wird“ – trösten die Gegessenen die Gekochten

...
ich schlage vor; kaufen Sie das Buch und es wird den Platz auf Ihrem Schreibtisch nicht mehr verlassen...


  • Comments(0)//ansichten.monachecinski.com/#post30

Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner

Bücher über BücherPosted by Checinski Fri, February 14, 2014 10:18:04


Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner
von
Talane Miedaner
ISBN 9783636070395


In 101 lebensnahen Tipps auf über 400 Seiten erhält der Leser motivierende und logisch nachvollziehbare Wege aufgezeigt. Miedaners Texte sind lebensnah und motivierend und ermöglichen, nachhaltige Änderungen herbeizuführen.

Sie lernen ganz pragmatisch eigene Bedürfnisse erkennen, vmachbare Ziele zu entwerfen und diese im Alltag sinnvoll umzusetzen.

Schön ist, dass die Autorin immer wieder von eigenen Erlebnissen erzählt, von eigenen Fehlern und eigenen Lernerfolgen. Das Wie und Warum wird leicht verständlich erklärt - immer mit einem Schuß gut tuender Motivation.

Alle wichtigen Themen, die das Leben positiv wie negativ beeinflussen können werden
behandelt. So beispielsweise

1) Zeit
2) Beziehungen
3) Arbeit
4) Effektivität generell
5) Geld
6) Ordnung
7) Kommunikation
8) Erfolge erzielen
9) vorhandenes Potential nutzen
uvm.

Die einzelnen Themen sind in viele kleine Unterthemen eingeteilt. Praktische Häppchen, die gut verdaubar und dadurch auch umsetzbar sind.

Wenn Sie nicht gewillt sind viel Geld in einen lebenden Coach zu investieren oder finanziell einfach nicht in der Lage dazu. Dann legen Sie sich Talane Miedaners Buch "Coach dich selbst, sonst coacht dich keiner" zu!

Sie werden dieses Buch immer zur Seite haben, Tag und Nacht. Sie können Inspiration und Motivation wann und wo immer Sie wollen selber tanken.

Gehen müssen Sie Ihre Wege ohnehin immer selbst.

Fazit: Buch kaufen, loslegen, Aha-Erlebnisse sammeln.


  • Comments(0)//ansichten.monachecinski.com/#post26

Muskelkater, besonder für Bauch, Zwerchfell und Backen (die im Gesicht)

Bücher über BücherPosted by Checinski Sun, December 22, 2013 11:04:51

Ganz nebenbei hat meine Kollegin mir das Buch unter die Augen gelegt. Natürlich mußte ich da zugreifen. Allein der Titel, genial. Eine Seite aufgeschlagen und schon ging's los. Ablachen ohne Ende. Schnell die nächste. Noch ein genialer Fauxpas. Einer jagt förmlich den anderen und das offenbar über ganz Deutschland und quer durch die schreibende Bank. Herrlich. Ich konnt mich vor lachen kaum halten. Das ist übrigens ein echtes Problem bei mir. Wenn ich erst mal im Lachmodus bin, was schnell passiert, kann ich kaum noch aufhören. Wäre nicht das erste mal, dass ein Kollege dann erst mal meinen Job übernehmen muß.

Ich stehe allerdings in einem Buchladen mal vor und mal hinter der Kasse. Und Kunden finden das eher befremdlich, wenn ein Mensch ohne offensichtlichen Grund lauthals zu lachen anfängt. Vielleicht wird noch ein gnädiges Lächeln zurückgeworfen, manchmal auch eher ein mitleidiges. Egal.

Das Buch mußte ich unbedingt haben - für zuhause.

"Ich wußte, dass Ihnen das gefallen würde. Hab ich Ihnen extra hingelegt" gab mir meine Kollegin grinsend zu wissen. Und es ist super. Hat sie gut gemacht.

Ich empfehle es jedem. Alter egal, also fast. Lesen muß der Mensch schon können. Also sagen wir für das Alter 6 - 99 Jahre, immer mit Wirkung und nicht immer ohne Nebenwirkungen - wer kann schon soviel Humor auf einmal mit evtl. untrainierten Lachmuskeln ertragen?

Muskelkater kann die Folge sein.

Eventuell auch Unverständnis der Umgebung, was aber nicht einschneidend ist.

Gesundheitsfaktor: 100 %


Ja was isses denn nun?

Es ist ein ein bebildertes Buch und zwar aus den Wirrungen der deutschen Sprache. Erstaunlich was ein fehlender Buchstabe anrichten kann, oder die Bierflaschen im Babynahrungsregal, oder ein "falsches Filet" zum Baden...



Empfehle:

"Wir braten Sie gern"


von Bastian Sick.

Dosierung: 1 x mindestens täglich






  • Comments(0)//ansichten.monachecinski.com/#post19
Next »